Aktuell

Sachverständigeninstitut Dr. Eisner aktuell

11. November 2016

Entscheidung des BGH zum neuen § 3 Abs. 2 lit. e InsVV

InsVV § 3 Abs. 2. lit. e InsVV (aus den Entscheidungsgründen – die wohl erste Entscheidung des BGH zu der neuen Norm)Sodann wird  das  Beschwerdegericht zu prüfen haben, ob die Voraussetzungen für eine Herabsetzung der Vergütung...

14. Oktober 2016

Vergütung für den vorläufigen Sachwalter

InsO §§ 270a, 270b, 284; InsVV §§ 3, 8, 10, 12a) Dem vorläufigen Sachwalter sind die Tätigkeiten zu vergüten, die ihm vom Gesetz, vom Insolvenzgericht oder den Verfahrensbeteiligten in wirksamer Weise übertragen worden sind...

04. Oktober 2016

Vergütung für den Sachwalter

InsO §§ 63, 65; InsVV § 1 Abs. 2 Nr. 4 Satz 2 Buchst. b, § 3 Abs. 1 Buchst. b, §§ 10, 11, 12a) Dem (vorläufigen) Sachwalter sind die Tätigkeiten zu vergüten, die ihm vom Gesetz oder vom Insolvenzgericht und den...

Treffer 10 bis 12 von 37

Sachverst. Institut Dr. Eisner

Wir beraten Sie gerne

Tel.: +49 9343 61460-6

Fax: +49 9343 61460-8

kontakt@Institut-DrEisner.com

Aktuell

Keine Verwirkung des Vergütungsanspruchs des vorläufigen Verwalters bei Pflichtverletzung des endgültigen Verwalters

Der vorläufige Insolvenzverwalter verwirkt seinen Vergütungsanspruch in der Regel nicht durch Pflichtverletzungen, die er als Insolvenzverwalter im eröffneten Verfahren begeht.
BGH, Beschluss vom 21. September 2017 - IX ZB 28/14 - LG Bochum, AG Bochum