Leistungsspektrum

Wirtschafts-, Insolvenz- und Steuerstrafverfahren

Unsere Sachverständigen begutachten für Gerichte und Staatsanwaltschaften Sachverhalte im Rahmen von Wirtschafts-, Insolvenz- und Steuerstrafverfahren.

 

Bei Insolvenzdelikten insbesondere:

  • Zahlungsunfähigkeit
  • Überschuldung
  • Einhaltung der Grundsätze ordnungsgemäßer Buchführung und Bilanzierung

 

Bei Betrugs- und Untreuedelikten insbesondere:

  • Verdeckte Gewinnausschüttungen
  • Betriebsbezogenheit von Aufwendungen
  • Spekulationsgewinne
  • Kapitalflussrechnungen (Scheingesellschaften)

 

Bei Kapitalanlagedelikten insbesondere:

  • Gewinnchancen und relatives Risiko
  • Kapitalflussrechnungen

Sachverst. Institut Dr. Eisner

Wir beraten Sie gerne

Tel.: +49 9343 61460-6

Fax: +49 9343 61460-8

kontakt@Institut-DrEisner.com

Aktuell

Keine Verwirkung des Vergütungsanspruchs des vorläufigen Verwalters bei Pflichtverletzung des endgültigen Verwalters

Der vorläufige Insolvenzverwalter verwirkt seinen Vergütungsanspruch in der Regel nicht durch Pflichtverletzungen, die er als Insolvenzverwalter im eröffneten Verfahren begeht.
BGH, Beschluss vom 21. September 2017 - IX ZB 28/14 - LG Bochum, AG Bochum